• Bewegen – bis der Knoten im Kopf aufgeht!

Der Mensch ist nicht zum Sitzen gemacht! In unserer modernen Welt bewegen wir uns häufig zu wenig. Dabei merken wir den positiven Effekt sofort!

„Wer rastet, der rostet“ lautet ein Sprichwort. Schon langes Sitzen reicht, um hinterher wieder schwer hoch zu kommen.

Dabei hilft Bewegung nicht nur beim Abnehmen und Muskelaufbau! Vor allem gleichmäßige Bewegung an der frischen Luft hilft auch, den Kopf frei zu bekommen und das Leben entspannter zu genießen.

Mit der go4health App kannst du deine Ausdauertrainings aufzeichnen, um deine Strecken und Zeiten im Nachhinein auswerten und deinen Fortschritt genießen zu können. Denn direkt nach dem Sport weiß man auch wieder, wie gut das tut – die Muskeln sind warm, der Körper leicht verschwitzt, die Atmung beruhigt sich wieder, eine warme Dusche wartet – und das gute Gefühl, dass man was für seine Gesundheit getan hat, ist auch da!

Diese Erinnerung ist jedoch vor allem dann flüchtig, wenn man gerade erst dabei ist, Sport in seinem Leben integrieren zu wollen. go4health hilft dir, dass du dich auch vor dem Sport daran erinnern kannst. Die App zeigt dir anhand deines Bewegungsverlaufes, was du alles schon geschafft hast. Motivation ohne Druck und Zwang!

Wenn du ein Training aufzeichnest oder nachträgst, wirst du zunächst gefragt, welchen Sport du ausführst. Ein Dutzend Sportarten steht zur Verfügung. Sollte deine spezielle Sportart nicht dabei sein, wählst du einfach eine aus, die von der Bewegungsintensität ähnlich ist.

Du kannst auch einen Pulsgurt über das Bluetooth-Signal koppeln und über die App deinen Puls kontrollieren bzw. hinterher deinen durchschnittlichen Puls einsehen.

Vor und nach einem Ausdauertraining fragt go4health dich, wie es dir geht. Durch einfaches Wischen auf dem Screen kannst du dein Befindlichkeitsbarometer angeben. Wenn es dir hinterher besser geht als vorher, wirst du dich gleich doppelt freuen!

Je nachdem, ob du draußen bist und ein GPS-Signal hast, oder deine Ausdauer drinnen auf dem Crosstrainer trainierst, werden deine Bewegungsdaten aufgezeichnet und dir später als Kartenansicht zur Verfügung gestellt. Eine weitere Ansicht zeigt dir den Höhenmeterverlauf und die Pace, die du zwischen zwei Kilometern benötigt hast.
Letztere ist beim Wandern natürlich immer nur repräsentativ, wenn du dich nicht von der schönen Natur ablenken lassen hast.

Über die Einstellungen kannst du festlegen, ob du die Pace während des Trainings in Form einer Fortschrittsansage hören möchtest oder nicht.

Hier zählt wie immer im Freizeitsport: Behalte den Spaß im Blick und nicht nur deine Zahlen!

Du siehst, es ist ganz leicht deinen Sport zu genießen und gleichzeitig deine Neugier zu befriedigen, wie gut du dieses mal abgeschnitten hast. Deine Fortschritte bei Gewicht und Fitness kannst du zu guter Letzt in der Kachel „Vitalwerte“ in der App erfassen. Trage dafür einfach von Zeit zu Zeit dein Gewicht, deinen aktuellen Ruhepuls und deinen Körperfettanteil ein!

Du kannst go4health nicht nur kostenlos herunterladen und testen, sondern dauerhaft kostenlos nutzen!

Du möchest dich auch gesund ernähren? go4health bietet dir neben der Motivation zum Ausdauertraining auch mehrwöchige Ernährungsratgeber mit tollen Rezepten!